Referenten

Bodo Anschütz

Bodo Anschütz ist Diplom-Kaufmann (FH). Er war tätig als Teamleiter in einem Telekommunikationsunternehmen sowie als Senior-Consultant bei einer Unternehmensberatung im Bereich der Projektmanagement-Beratung. Nach seiner Tätigkeit als Projektleiter und im Projektmanagement-Office der Finanz Informatik (ehemals FinanzIT) begleitet er heute als Berater und von der GPM akkreditierter und zertifizierter Projektmanagement-Trainer Unternehmen bei der Einführung und der Optimierung von Projektmanagement.

Manfred Baumann

Als Diplom-Soziologe und Journalist hat Manfred Baumann langjährige Erfahrung als Fernsehjournalist – sowohl vor als auch hinter der Kamera. Seit über zehn Jahren ist er in verschiedenen IT-, Programm- und Change-Projekten tätig. Der Inhaber des Beratungsunternehmens contactU.solutions arbeitet darüber hinaus als Medien-Trainer und Kommunikations-Coach.

Patricia Baumkircher

Patricia Baumkircher entwickelt mit Kunden des VSC-Teams passgenaue Lösungen im Einzel- und Multiprojektmanagement, immer mit dem Blick auf Prozesse, Methodik und Kultur der Organisation. Dabei soll das zu erarbeitende Endergebnis praxistauglich, skalierbar und zukunftsweisend sein und eine breite Akzeptanz bei allen Beteiligten über alle Ebenen im Unternehmen erfahren.

Astrid Beger

Astrid Beger leitet seit mehr als 20 Jahren Hochrisiko-Projekte und Programme und eignete sich Wissen über IT-Schwerpunkte, Big Deal Sales, Servicegeschäfte sowie M&A-Themen an. Berufsbegleitend trug sie zur Einführung von Projektmanagement im Siemens-Konzern bei. Anschließend leitete Sie die von ihr aufbaute PMO-Abteilung für komplexe Bau- und Infrastrukturprojekte für das Ingenieurbüro Entwicklungsvorhaben der Hamburg Port Authority AöR. Heute ist sie unter anderem Kongress-Sprecher, Berater und Coach.

Michael Bünis

Michael Bünis leitet die Grundsatzabteilung des DIIR – Deutsches Institut für Interne Revision e.V., der berufsständischen Vertretung der Internen Revision in allen Branchen der Wirtschaft. Er verantwortet die Redaktion der Zeitschrift Interne Revision und ist für das DIIR in internationalen Gremien vertreten. Michael Bünis hat zahlreiche Fachbeiträge veröffentlicht, leitet Seminare und ist Co-Autor des Standardwerkes „Das 1x1 der Internen Revision“.

Andreas Diegelmann

Andreas Diegelmann leitet bei der Vibracoustic GmbH seit 2017 für die Produktgruppe Luftfedern das Program Management. In den vier Jahren zuvor war er am Aufbau eines Joint Venture beteiligt und baute die Funktionsbereiche PM und Engineering global auf. Für den Bereich Luftfedern führte er die Geschäftseinheit NfZ und leitete im Rahmen des Business Development Organisations- und Strategie-Projekte an den globalen Standorten. Als Projekt Manager führte er den Aufbau von Produktionsstätten und -anlagen sowie Produktentwicklungen im In- und Ausland.

Matthias Ennulat

Matthias Ennulat, Jahrgang 1967, ist verheiratet und lebt bei Schweinfurt. Der studierte Elektrotechnikingenieur arbeitete zehn Jahre als Projektleiter im elektrischen Anlagengeschäft bei AEG Daimler Benz Industrie, Cegelec und Alstom, bevor er zur SKF GmbH nach Schweinfurt wechselte. Hier baute er unter anderem ein PMO im Verkauf „Industry Central Europa“ auf. Im September 2017 wurde ihm die Leitung eines neuen globalen PMOs im Bereich Bearing Operation übertragen.

Oliver Ferreau

Oliver Ferreau ist Diplom-Informatiker und hat zwölf Jahre Projektleitungs- und neun Jahre Linienführungserfahrung. 2009 wurde er zum Senior-Projektmanager (IPMA Level B) und GPM Projektmanagementtrainer zertifiziert und gibt seine Erfahrungen in Projektmanagement-Trainings und -beratungsprojekten weiter. Seit 2014 ist Oliver Ferreau Benchmark-Trainer der GPM. Er engagiert sich in der Trainer-Nachwuchsausbildung und hat einen Lehrauftrag der Hochschule Darmstadt für Projekt- und Qualitätsmanagement.

Christian Flach

Christian Flach, Jahrgang 1968, war Projektleiter für Maschinen- und Anlagenbauprojekte, bevor er vor acht Jahren begann, als Trainer, Berater und Coach rund um das Thema Projektmanagement zu arbeiten. In seiner täglichen Praxis vermittelt er komplexe und umfangreiche Sachverhalte, verbindet agile mit traditionellen Projektmanagement-Ansätzen, reduziert diese auf das Wesentliche und vermittelt sie so treffsicher wie leicht verständlich.

Holger Fröhlich

Holger Fröhlich, Jahrgang 1982, ist Journalist und Autor. Nach der intensiven Auseinandersetzung mit Sprache als wichtigstes Werkzeug des Denkens während seines Studiums der Rhetorik wendet er sich heute vor allem der praktischen Seite der Beredsamkeit zu: dem Schreiben. Als Reporter für führende Magazine und Wochenzeitungen bereist er die Welt, und als Wirtschaftsredakteur bei brand eins erklärt er komplizierte Inhalte in klaren Worten.

Ute Glasstetter

Ute Glasstetter ist Mitglied des PMO für MAXOLUTION® Kundenprojekte bei SEW-EURODRIVE. Die studierte Betriebswirtin hat die Prozesse und Strukturen im Wandel vom Produkt zum Systemlösungsgeschäft von Anfang an mitgestaltet. In dieser Funktion ist sie aktuell zuständig für die Projekt- und Portfolioprozesse sowie Trainings.

Andreas Heger

Andreas Heger (B.Sc.) ist verantwortlich für das Projektportfolio des Organisationsbereichs MAXOLUTION® bei SEW-EURODRIVE. Er begleitet diesen Bereich seit dem Jahr 2007 in verschiedenen Funktionen und ist seit dem Jahr 2015 verantwortlich für das PMO. Der ausgebildete Fachinformatiker studierte nach seiner Berufsausbildung Wirtschaftsinformatik. Die Affinität zur Entwicklung von IT-Lösungen mündete in die Entwicklung einer Projektmanagement-Software, die weltweit eingesetzt wird.

Ronny Hübl

Ronny Hübl baute 2013 ein PMO bei Olympus Surgical Technologies Europe auf und setzte damit einen Veränderungsprozess in Gang, der aktuell andauert. Mit umfassender Erfahrung aus 20 Jahren erfolgreicher Projekt- und Linientätigkeit in verschiedenen Branchen und einer soliden PM-Ausbildung und Zertifizierung als IPMA Level B und IPMA Level A konnte er die Erfolgsfaktoren Stakeholdermanagement und Anwendungskompetenz der entscheidenden PM-Tools und -Methoden wirkungsvoll miteinander verbinden.

Irene Kayser

Irene Kayser ist als Diplom-Ingenieurin für Elektrotechnik seit mehr als 20 Jahren in der Fernsehbranche tätig. Sie ist Level B-zertifiziert und hat zahlreiche Projekte und Programme für Rundfunkunternehmen geleitet. Seit 2009 ist die heutige Inhaberin des Beratungsunternehmens contactU.solutions systemischer Projektcoach, seit 2010 Kommunikations- und Medientrainerin.

Dr. Jörg Klein

Jörg Klein fand seinen Einstieg in das Projektmanagement über das Chemiestudium in Erlangen, Zürich und Prag sowie eine Promotion an der University of Cambridge. Seine Erfahrung als Projektmanager erstreckt sich von Politik, Forschung und Industrie bis hin zu Arzneimittelentwicklung von Generika bei Sandoz und wird durch ständiges Lernen ergänzt (PMP, PSM1). Derzeit entwickelt er im Corporate PMO der B. Braun Melsungen AG ein konzernweites PM-System.

Prof. Dr. Ayelt Komus

Prof. Dr. Ayelt Komus ist Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Koblenz. Seine Themenfelder sind agile Methoden, PMO sowie Programm- und Projektportfoliomanagement mit besonderem Schwerpunkt auf hybriden und bimodalen Ansätzen. Komus initiierte eine Vielzahl internationaler Studien wie „Status Quo Agile“ (2012, 2014, 2016), agiles PMO, Evidenzbasierte Erfolgsfaktoren des PM, Agiler Einkauf, IT-Radar und BPM-Compass.

Dr. Norbert Lütke-Entrup

Dr. Norbert Lütke-Entrup ist Leiter der Abteilung Corporate Technology und Innovation Management der Siemens Gruppe. Zu seinem Aufgabenfeld zählen unter anderem die Weiterentwicklung und Überwachung des Technik- und Innovations-Portfolios sowie die Zusammenarbeit mit externen Forschungspartnern. Zuvor war er unter anderem als Vizepräsident der Niederlassung der Siemens Management Consulting (SMC) in Peking tätig. Dort arbeitete er an der Planung und Durchführung von Strategieprojekten in Asien.

Niels Möller

Nach seinem Diplom in Ingenieurwesen an der FH Kiel arbeitete Niels Möller an der Entwicklung vom Prototyp zur Massenproduktion von Automobil-Radarsensoren in den USA. Nach seinem MBA-Abschluss in Boston arbeitet er inzwischen für die Raytheon Anschuetz GmbH in Kiel. Zunächst Programm Manager, ist er heute Direktor Programm & Projekte und Initiator des „RAn-Dock“ Innovationslabors. Die Weiterentwicklung von Führungskulturen und Organisationen und die Einführung von Veränderungen sind seine Leidenschaften.

Jobee Nolte

Jobee Nolte studierte zunächst Textiltechnik, später Betriebswirtschaftslehre und erlangte Existenzgründungs-Expertise durch Methodenentwicklung und Leitung von Business-Inkubatoren sowie durch langjährige Dozentinnentätigkeit im Enigma Gründungszentrum in Hamburg. Seit 1999 ist Jobee Nolte als Business Coach und Management Trainerin bei internationalen Unternehmen verschiedener Branchen im Einsatz und hat sich als Buchautorin der Titel „Souverän auftreten“ und „Existenzgründung“ einen Namen gemacht. 

Klaus Pannenbäcker

Klaus Pannenbäcker studierte Elektrotechnik und Industrial Engineering. Er begann seine berufliche Laufbahn 1959 bei der Siemens–Schuckert AG in Erlangen und wechselte 1969 zur Kraftwerkunion AG. 1981 gründete er das Unternehmen GABO mbH für angewandtes Projektmanagement und technische Dokumentation und trat in die GPM ein, war Vorstandsmitglied und IPMA Präsident. Er entwickelte das 4-Level-System der Qualifizierung und Zertifizierung und war von 1991-98 Senior-Trainer der GPM und Dozent an verschiedenen Fachhochschulen. 

Prof. Dr. Sibylle Peters

Prof. Dr. habil. Sibylle Peters war am Institut für Berufs- und Betriebspädagogik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (a.D.) sowie im An-Institut METOP tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Projekt- und Wissensmanagement, Führungskräftenachwuchsentwicklung, Organisationsentwicklung und Gender/Diversity. Derzeit forscht sie als Gastwissenschaftlerin zum Thema Arbeitszeit-Souveränität in Projektorganisationsstrukturen an der TU Berlin.

Tobias Raberger

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im operativen und strategischen Management im deutschen Mittelstand und Corporate America bespielt Tobias Raberger alle Felder erfolgreicher Projektumsetzung. Nach wechselnden Positionen und Ländern im Six Sigma- und Operationsbereich in der Gesundheitssparte von GE schloss er sich 2016 dem Industrieautomatisierer Lenze als Leiter des PMO an. Seit Mitte des Jahres übersieht er darüber hinaus die Operationalisierung der Lenze-weiten Strategie.

Guido Reuter

Guido Reuter ist Inhaber und Geschäftsführer von REUTER management training und Autorisierter Trainingspartner der GPM.

Neben der Qualifizierung von Projektleitern nach dem 4-L-Q-System der IPMA (Level DCBA) liegt sein heutiger Fokus auf der Einführung von Projektmanagement, PMOs und Portfoliomanagement bei Konzernkunden und KMU. Seine 30-Jährige Erfahrung in der Projektwelt hilft seinen Kunden komplexe Sachverhalte zu durchblicken und Probleme zu lösen.

Zudem beschäftigt er sich intensiv mit Werten bei der fachübergreifenden Zusammenarbeit in Projekten.

Marcus Schulz

Marcus Schulz ist selbständiger Trainer und Berater für Projektmanagement, Buchautor und Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen. Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre war er in verschiedenen Unternehmen im In- und Ausland als Consultant und Projektleiter tätig. Er ist u. a. zertifizierter Projektmanager (PMP, IPMA Level B) sowie akkreditierter und mehrfach ausgezeichneter Benchmark-Trainer der GPM. Neben seiner beruflichen Tätigkeit betreibt er mit seiner Frau zusammen den Blog „Walk To Balance“ und ist begeisterter Fan von langen Trekking- und Hochtouren.

Andreas Splett

Andreas Splett arbeitet für das Biopharmaunternehmen AbbVie und hilft dabei Prozesse und Projekte zu verbessern. Als Trainer (u.a. für die GPM) und Graphical Facilitator hilft er Menschen die Komplexität von Projekten zu minimieren und Veränderungen logisch sowie anschaulich zu gestalten.

Andreas Stein

Andreas Stein verfügt über 30 Jahre Erfahrung als Projektleiter von Großprojekten und Leiter Projektmanagement. Seit 2004 berät und unterstützt er Organisationen bei der Professionalisierung von Projektmanagement und der Ausbildung von Projektpersonal. Als mehrfach ausgezeichneter Benchmark-Trainer der GPM kombiniert er zielführend und praxisorientiert Theorie mit eigenem Erfahrungsschatz.

Beat Straub

Beat Straub ist Dipl.-Elektroingenieur und widmet sich seit über 20 Jahren dem Projekt-, Programm- und Portfolio-Management. Er leitete internationale Programme für die Luftfahrt und ist heute als Programmleiter für Swisscom (Schweiz) AG tätig. Sein Projektmanagementwissen erwarb er bei der IPMA und er hält das IPMA Level A sowie das IPMA Level B Zertifikat. Darüber hinaus ist er Assessor für IPMA Zertifizierungen und war Programmleiter SCOUT und Gewinner des DPEA Project Excellence Award 2016.

Oliver Szrama

Oliver Szrama leitet das Competence Center Application Management innerhalb der Digital Business Solutions. In diesem Segment bündelt NTT DATA die Application Management Services Kompetenzen industrieübergreifend.

Oliver blickt auf eine über 20-jährige Berufserfahrung sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zurück und kann so konsequent den Bereich seines Competence Centers ausbauen. Seinen Werdegang begann Oliver bei General Electric und hat dort verschiedene Rollen u.a. als Senior Projekt Manager und Prozess Manager innegehabt. Oliver hat einen Master of Science von der Universität Liverpool.

Theodor Tuschak

Head of Program and Project Management, NTT DATA Deutschland GmbH

Theodor Tuschak leitet das Competence Center Programm und Projekt Management innerhalb der Digital Business Solutions. In diesem Segment bündelt NTT DATA die Programm- und Projekt Management Kompetenzen industrieübergreifend. 

Mit über 20 Jahren internationaler Erfahrung in Leitung von Programmen und Projekten unterstützt Theodor Tuschak die konsequente Weiterentwicklung des Competence Centers. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik war Theodor Tuschak international in verschiedenen IT Leitungsfunktionen aktiv. Er hat umfassende Erfahrungen als Programm- und Projektmanager.

Frank Urban

Frank Urban ist IT Manager und Agilitätsmanager in der Finanzbranche. Der 56-jährige Vater dreier Kinder ist nebenberuflich als Systemischer Coach/Trainer sowie Personal-/Fitnesstrainer tätig.

Michael Wittemann

Dipl.-Ing. (FH) und PMP© Michael Wittemann ist als Programm-Manager bei SEW-EURODRIVE für große globale Kundenprojekte in der Automotive-Branche verantwortlich. Der ausgebildete Kommunikationselektroniker studierte nach seiner Berufsausbildung Nachrichtentechnik.