Kompetenz - Entwicklung

Projektmanagement: Kompetenzen aufbauen und weiterdenken

Raum ISTANBUL | Ebene 2

In Unternehmen aller Branchen besteht Bedarf an gut ausgebildeten Projektmitarbeitern und -leitern. Wie schaffen sie es, die Nachfrage zu befriedigen? Wie können Unternehmen, als lernende Organisationm das Projektmanagement kontinuierlich weiterentwickeln und den internen Wissensaustausch fördern? Welche Rolle spielen dabei Bildungs- und Weiterbildungsinstitutionen?

Chair: Prof. Dr. Silke Schönert

Agile Leadership – neue Zertifizierung der IPMA

Dietmar Prudix | PROJECT CONNEX AG

Die IPMA hat 2017 entschieden, ein neues Produkt für den Bereich Zertifizierung weltweit zu etablieren. Der enormen Nachfrage nach agilem Vorgehen wird nun Rechnung getragen. Unter dem Titel „Agile Leadership“ wird ein neues Produkt eingeführt, das deutlich die Führungsverantwortung der agilen Arbeit betont und auf dem neuen Kompetenzstandard ICB4 basiert.

Profil Dietmar Prudix

Kompetenter Lenkungsausschuss – vom Traum zur Wirklichkeit

Prof. Dr. Dorothee Feldmüller | Hochschule Bochum und Thomas Hunziker | SBB - Schweizerische Bundesbahnen

Die Projektmanagement-Kompetenzen des Lenkungsausschusses spielen für den Projekterfolg eine entscheidende Rolle. In diesem Vortrag werden seine Aufgaben, Befugnisse und Verantwortlichkeiten, Erwartungen sowie ein Soll-Kompetenzprofil für Mitglieder vorgestellt. Darauf können Qualifizierungsprogramme aufgebaut werden. Im zweiten Teil des Vortrags wird hierzu ein Best Practice Beispiel der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) vorgetragen.

Profil Prof. Dr. Dorothee Feldmüller
Profil Thomas Hunziker

Notwendige Kompetenzen und Weiterbildungsfelder des digitalen Projektmanagers – Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

Dominic Lindner | FAU Erlangen-Nürnberg und Tobias Greff | AWS-Institut für digitale Produkte und Prozesse

Neben Projektmanagementmethoden werden zunehmend auch Kompetenzen im Kontext der Digitalisierung von Projektmanagern gefordert. Erwartet wird eine konstruktive und kontinuierliche Entwicklung, um Projektprozesse digital umzusetzen. Dieser Vortrag präsentiert die Ergebnisse einer Befragung von 67 Projektmanagern und Führungskräften zu den Kompetenzen eines digitalen Projektmanagers.

Profil Dominic Lindner
Profil Tobias Greff 

Verankerung organisationalen Lernens im Projektmanagement – Herausforderungen und Lösungsansätze im Marineschiffbau

Christina Meier-Ewert | ISM International School of Management und Sven Lembke | thyssenkrupp Marine Systems GmbH

Bei Einzel- oder Kleinserienfertigung komplexer Investitionsgüter mit langen Entwicklungs- und Produktionszeiten besitzt jedes Projekt strategische Bedeutung. Neben der Kosten- und Zeiteffizienz hängt die Leistungsqualität von Wissen, Erfahrung und Kompetenz aller Projektmanager beim Systemintegrator ab. Daher sollte eine kontinuierliche Personalentwicklung im operativen Projektmanagement verankert werden.

Profil Christina Meier-Ewert
Profil Sven Lembke

Von der unbewussten Inkompetenz zum TOP-Performance Flow: Was Projektmanager von Spitzensportlern lernen können

Mirko Sellner | Mirko Sellner Sportcoaching und Raimo Hübner | Volkswagen AG

Im Hochleistungssport reichen höchste Professionalität und Teamgeist nicht mehr aus. Erst mit der Aktivierung mentaler und emotionaler Kompetenz in Hochleistungsteams sind Erfolge heute erreichbar. Es ist möglich, durch geeignete Methoden der Reflexion, Analyse, des Feedbacks oder des kooperativen Meshworkings seine eigene „unbewusste Inkompetenz“ zu erkennen und sich dann bis zur „unbewussten Kompetenz“ zu entwickeln.

Profil Mirko Sellner
Profil Raimo Hübner