PM Interaktiv

Interaktivität – PM zum Mitmachen

Raum PRAG, KRAKAU mit FOYER | Ebene 2

Wie können Projektmanager theoretisches Wissen leicht und wirksam in die Praxis umsetzen? Wie die schwierigste Methode, das komplexeste Tool spielerisch erlernen? Hier erhalten Sie die Antworten! PM-Situationen werden interaktiv erlebbar gemacht, neue Erkenntnisse vermittelt – ob bewährt oder visionär, unkonventionell und überraschend.

Chair: Uwe Kopp/Nancy Eberle

Pimp Your Sponsor! Qualifizierungsangebote für Projektauftraggeber und LA-Mitglieder

Thomas Hunziker | SBB AG Division Personenverkehr, Christian Rudischer | Rudischer Management Consulting e.U.

PRAG | Ebene 2

Dieser Workshop zeigt Qualifikationsangebote für Projektauftraggeber und Lenkungsausschuss-Mitglieder. Es wird sowohl eine realitätsnahe LA-Sitzung nachgespielt als auch  herausgearbeitet, wie Qualifikationsangebote für unterschiedliche Typen von PAG/LA-Mitgliedern aussehen und vermittelt werden können. Im Anschluss erhalten Teilnehmer die von ihnen erarbeiteten Top-Erkenntnisse und Ideen per E-Mail.

Profil Thomas Hunziker
Profil Christian Rudischer

Gamification in Business

Stefanie Höpfinger | Pentasys AG / GPM Young Crew - Region München

FOYER vor KRAKAU | Ebene 2

Den Teilnehmern werden verschiedene Spiele für das Projektbusiness nähergebracht. Da Spiele metaphorisch reales Leben abbilden, helfen sie Teams dabei, neue Lösungsansätze zu entwickeln, Erfahrungen erlebbar zu machen, Prozesse und Strukturen zu visualisieren oder das Teamgefüge zu stärken. Alle Spiele können in Trainings, Workshops, Retrospektiven und Projektmeetings genutzt werden.

Profil Stefanie Höpfinger

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Projektalltag durch Sketchnotes interessant gestalten

Sabina Lammert, Dipl. Ing. Florian Rengsberger | GPM Young Crew - Region München

KRAKAU | Ebene 2

Wir laden Sie zu einem Experiment ein: Sketchnotes als Alternative zu klassischen Meetingprotokollen. Die Vorteile: Das entstandene Bild zieht mehr Aufmerksamkeit auf sich, fokussiert sich auf das Wesentliche und wir behalten es länger im Gedächtnis. Dieser Workshop führt in die Welt der Sketchnotes ein. Teilnehmer erhalten ein visuelles Vokabular, das sie direkt im Projektalltag anwenden können.

Profil Sabina Lammert
Profil Dipl. Ing. Florian Rengsberger

Customer Journey Mapping – Auf Tuchfühlung mit dem Kunden

Thomas Müller I Braincourt GmbH

PRAG | Ebene 2

Customer Journey Mapping ist ein Instrument, um die Bedürfnisse und Erlebnisse der Kunden über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts oder einer Dienstleistung so präzise wie möglich zu erfassen. Ergebnisse aus der Customer Journey fließen in die gesamte Organisation ein und bilden unter anderem eine Basis für agile Projekte im Produkt- oder Change Management.

Profil Thomas Müller

Gamification in Business

Stefanie Höpfinger | Pentasys AG / GPM Young Crew - Region München

FOYER vor KRAKAU | Ebene 2

Den Teilnehmern werden verschiedene Spiele für das Projektbusiness nähergebracht. Da Spiele metaphorisch reales Leben abbilden, helfen sie Teams dabei, neue Lösungsansätze zu entwickeln, Erfahrungen erlebbar zu machen, Prozesse und Strukturen zu visualisieren oder das Teamgefüge zu stärken. Alle Spiele können in Trainings, Workshops, Retrospektiven und Projektmeetings genutzt werden.

Profil Stefanie Höpfinger

Von Fake News zu Fakern – Immer mehr Potemkinsche Dörfer in der Projektkommunikation?

Prof. Dr. Doris Weßels | Fachhochschule Kiel, Kathrin Reinicke | KiWi, Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungs GmbH

KRAKAU | Ebene 2

Großprojekte wie die Elbphilharmonie, der Flughafen BER oder auch die Sanierung der Gorch Fock spiegeln eindrucksvoll das Problem wider: Behauptungen, Planungen und Prognosen erweisen sich im Rückblick als „Fake News“, denen wir häufig gerne Glauben schenken wollten. Für eine erfolgreichere Projektarbeit der Zukunft muss die Rolle des „Fakers“ in der Projektkommunikation erforscht und enttabuisiert werden.

Profil Prof. Dr. Doris Weßels
Profil Kathrin Reinicke

Gamification in Business

Stefanie Höpfinger | Pentasys AG / GPM Young Crew - Region München

PRAG, KRAKAU mit FOYER | Ebene 2

Den Teilnehmern werden verschiedene Spiele für das Projektbusiness nähergebracht. Da Spiele metaphorisch reales Leben abbilden, helfen sie Teams dabei, neue Lösungsansätze zu entwickeln, Erfahrungen erlebbar zu machen, Prozesse und Strukturen zu visualisieren oder das Teamgefüge zu stärken. Alle Spiele können in Trainings, Workshops, Retrospektiven und Projektmeetings genutzt werden.

Profil Stefanie Höpfinger