Agile/Lean PM

Agile/Lean PM – Agilität Beyond Software

Raum ST. PETERSBURG | Ebene 2

Agiles Projektmanagement, New Work, Objectives and Key Results, Working Out Loud (WOL) oder Soziokratie 3.0 – alle basieren u. a. auf Ideen der agilen Community. Sie erleben ein agiles Mindset außerhalb des reinen Software-Umfeldes und wie dieses maßgeblich zum Projekterfolg beiträgt.

Chair: Boris Gloger

Agile Führung – Lernen von Robin Hood und seinen Gefährten

Andreas Meurer | Pentasys AG

Bei der agilen Transformation liegt der Fokus oft auf der Umstellung der umsetzenden Teams. Welche Anforderungen ergeben sich für die Führung? Werden Hierarchien obsolet und führt der agile Pfad in die Anarchie? Wie viele Führungskräfte verfolgte auch Robin Hood trotz Widerständen die Umsetzung einer Vision und setzte dabei auf Team-Commitment und Prinzipientreue. Das Ergebnis: Anerkennung und Teamerfolg.

Profil Andreas Meurer

„Keine Panik, wir sind agil!“ – Wie Agilität im traditionellen Unternehmen funktioniert

Stefanie Meindl | UNITY AG

Eine kritische Hürde für viele agile Teams ist die Abhängigkeit zur zentral gesteuerten hierarchischen Organisation. Begleiten Sie mich auf eine amüsante und aufschlussreiche Reise zu großartigen Teams und kleineren Hindernissen. Erfahren Sie, wie ein ganz besonderes Unternehmen es geschafft hat, diese Hürde in eine Chance zu verwandeln und woran andere gescheitert sind.

Profil Stefanie Meindl

Agile Konzepte für die Hochschulentwicklung: Ein Vorgehensmodell für die agile Hochschule

Prof. Dr. Uwe Haneke, Prof. Dr. Rainer Neumann | Hochschule Karlsruhe

Projekte in der öffentlichen Verwaltung, auch in Hochschulen, sind oft langwierig. Vor diesem Hintergrund wird an der Hochschule Karlsruhe ein agiles Framework entwickelt und getestet, das Erkenntnisse aus der Softwareentwicklung in Nicht-IT-Projekte transportieren soll. Das auf Scrum basierende und an das Hochschulumfeld adaptierte Vorgehensmodell wird vorgestellt und es werden erste Erfahrungen präsentiert.

Profil Prof. Dr. Uwe Haneke
Profil Prof. Dr. Rainer Neumann

Design Thinking und Projektportfoliomanagement: Wie passt das zusammen?

Irene Kayser | Hessischer Rundfunk

Wie funktioniert Design Thinking und wie lässt es sich bei einer Prozessentwicklung einsetzen? Der Hessische Rundfunk hat die Methode genutzt, um einen Prozess zur Priorisierung von Projekten aufzusetzen und nutzerorientiert dabei vorzugehen. Im Vortrag wird erläutert, wie ein Problem mit diesem agilen Ansatz eingegrenzt und gelöst wurde und welche positiven und negativen Erfahrungen wir unterwegs gemacht haben.

Profil Irene Kayser

Die Organisationsentwicklung der Organisationsentwickler - Mit Soziokratie zur agilen Projektorganisation

Ricarda Memel, Dr. Matthias Kuhnert | TEAMWILLE GmbH

Im Zentrum des Beitrags steht die Einführung der Soziokratie in einer Projektmanagement- und Organisationsberatung. Unsere These ist, dass es sich bei einer solchen Organisationsentwicklung um einen fortwährenden Aushandlungsprozess über Rahmenbedingungen und Entscheidungswege handelt, bei dem das Thema „Führung“ den Dreh- und Angelpunkt darstellt.

Profil Ricarda Memel
Profil Dr. Matthias Kuhnert