Agil / Lean PM

Agiles / Lean PM: Die Erfolgsfaktoren in der Praxis

Raum ST. PETERSBURG | Ebene 2

Agiles PM und Lean PM haben sich in vielen Bereichen fest etabliert. Wie haben diese Ansätze das Projektmanagement verändert? Was waren die Erfolgsfaktoren? Worauf müssen Organisationen, Unternehmen und Menschen bei der Einführung von agilen und Lean-Praktiken achten?

Chair: Boris Gloger

Agile Methoden und Lean Projektmanagement zur Komplexitätsbeherrschung im Multiprojektmanagement bei Schaeffler Sondermaschinenbau

Michael Ludwig | Schaeffler AG und Dr. Michael Krenz | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Technologische Beschleunigung, Digitalisierung und die globale Vernetzung der Wirtschaftssysteme bedeuten Veränderung, Kostendruck, Unsicherheiten und somit ein hohes Maß an Komplexität. Am Beispiel des Multiprojekt-Portfolios des Schaeffler Sondermaschinenbaus wird der Einsatz agiler Methoden und Elemente des Lean Management sowie der Digitalisierung im Hinblick auf Komplexitätsbeherrschung gezeigt.

Profil Michael Ludwig
Profil Dr. Michael Krenz

LAOS – Case Study einer radikalen Anwendung agiler Prinzipien in einem Großkonzern

Frank Orthey | DB Fernverkehr AG und Johannes Gerner | DB Systel GmbH

2016 als „virtuelles Startup“ innerhalb des DB Konzerns geschaffen, sollte LAOS (Lean & Agile Service Operations) ausgewählte Fahrkartenautomaten operativ betreiben und zeigen, wie es sich unter Nutzung agiler Vorgehensweisen bewähren würde. Prämissen: nur Freiwillige, kein Budget, keine Zeit, kein Management. Erfolgsfaktoren: Selbstorganisation, Nutzung von Open Source-Lösungen und Standard-Frameworks, Fail Fast, Produkt statt Projekt.

Profil Frank Orthey 
Profil Johannes Gerner

Strategieprojekt im Profisport: Ein agiles Steuerrad für Zeiten des Umbruchs bei den Tigers aus Tübingen

Wolfram von Schneyder | VS Consulting Team GmbH und Robert Wintermantel | ProBasket GmbH Tübingen

Ein Beispiel aus dem Profi-Basketball zeigt, wie eine Umbruchsituation für eine strategische Neupositionierung genutzt werden kann und wie unverzichtbar agile Tools dabei sind. Es wird erläutert, wie man Ziele identifiziert, hinter denen das Team steht, und wie ein agiles Tool zur Arbeitssteuerung entwickelt und dafür genutzt werden kann, stets die aktuell wichtigste Aufgabe effizient anzugehen.

Profil Wolfram von Schneyder
Profil Robert Wintermantel

Task Force Management als agiles Projektmanagement im Anlagenbau für Groß- und Megaprojekte

Dr. Michael Krenz | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Am Beispiel des Baus eines Dampftrockners für die Nukleartechnik wird belegt, dass Task Force Management eine spezifische Form des agilen Projektmanagements ist. Diesbezügliche Erfahrungen können auf das angewandte agile Projektmanagement übertragen werden, die retrospektive Analyse von Task Force Aktionen kann vor allem bei Groß- und Megaprojekten als Orientierungshilfe dienen.

Profil Dr. Michael Krenz

Produktvortrag aXcelerate-Solutions AG: Lean Projektmanagement in Kombination mit einem agilen Ansatz

Ralf Bischof | aXcelerate-Solutions AG

Softwarebasierten Projektmanagement-Lösungen fehlt in vielen Unternehmen die Akzeptanz durch die Benutzer. Das liegt oft an der Fokussierung auf die Funktionalitäten bei gleichzeitiger Vernachlässigung der Einfachheit im täglichen Umgang, aber auch am fehlenden Nutzen für den einzelnen Benutzer. Lean PM in Kombination mit einem agilen Ansatz, ist eine Möglichkeit die notwendige Balance zwischen funktionaler Tiefe und Zugänglichkeit für die Benutzer herzustellen. In diesem Vortrag erleben Sie live, wie diese Herausforderung in der Praxis gemeistert werden kann.

Profil Ralf Bischof