Referenten I-P

Ihlefeld, Jörg

Jörg Ihlefeld ist seit über 20 Jahren im Bereich der Informationstechnologe bei IBM tätig. Nach zwei Jahren als Systemberater für das Midrangesystem AS/400 sammelte er Erfahrungen im Management von Großprojekten sowie im Test- und Qualitätsmanagement vor allem in der Systemintegration. Seit 2012 widmet er sich agiler Softwareentwicklung. Seine Ziele: die Gestaltung einer agilen Organisation und eines motivierenden Arbeitsumfeldes bei gleichzeitig hoher Effizienz. Als zertifizierter Scrum Professional begleitet er Teams durch agile Vorgehens- und Entwicklungsmodelle mit passenden Managementansätzen in die Agilität.

Dr. Irmert, Florian

Dr.-Ing. Florian Irmert leitet den Bereich Entwicklung bei SCHEMA. Er hat Informatik mit Betriebswirtschaftslehre im Nebenfach studiert, im Bereich Datenmanagement promoviert und verfügt über langjährige Erfahrung in der systematischen Entwicklung von Enterprise-Anwendungen. Seine besonderen Interessen liegen hierbei im Entwurf von evolutionsfähigen Softwaresystemen und den Prozessen, die bei deren Entwicklung hilfreich sind.

Jägle, Marcus

Marcus Jägle schmiedet zusammen mit den Kunden des VSC Teams passgenaue, agile und hybride Werkzeuge. Diese reichen von Gamification-Ansätzen über OKR-Konzepte bis zu vollständiger Scrum-Implementierung. Immer mit dem Ziel, Teams zu ermöglichen, in sich schnell ändernden Situationen stets eine zielführende und vor allem praxistaugliche Lösung zur Hand haben.

Kaufmann, Michael

Michael Kaufmann ist Mitglied der Geschäftsführung von Alegri und dort als Direktor für den Bereich Entwicklung und den Standort Stuttgart verantwortlich. Er ist seit fast 18 Jahren in der IT-Beratung als Architekt und Projektleiter tätig. Seit 2015 wurde ihm jedes Jahr die Auszeichnung Microsoft Most Valuable Professional (MVP) für DevOps und Visual Studio ALM verliehen. Er ist PRINCE2-zertifizierter Projektleiter sowie zertifizierter Scrum Master und Product Owner. Sein Wissen teilt er in diversen Schulungen, Vorträgen, Artikeln und seinem Blog.

Kiradijew, Plamen

Als Industrie 4.0 Chief Architect für IBM leitet Plamen Kiradijew ein Experten-Team zur Überführung der Erfahrung und Technologie vom „IT Floor“ zum Shopfloor. Mit mehr als 200 Engagements und mehreren produktiven Implementierungen in DACH haben er und sein Team IBMs Industrie 4.0 Referenzarchitektur und Point of View erstellt. Sie dienen weltweit als Grundlage für IBM Projekte. Er vertritt IBM im Lenkungsausschuss von SmartFactoryKL und Smart Data Innovation Lab, tritt häufig als Sprecher bei Industriekonferenzen auf und hat mehrere Artikel aus seiner direkten Praxiserfahrung publiziert.

Kirch, Susan

Susan Kirch ist freie Beraterin der Wu De Akademie und Geschäftsführerin von Leadership Brandenburg - Netzwerk Verantwortung e.V. Die studierte Interkulturalistin war viele Jahre lang internationale Musik-Event-Managerin, bevor sie sich 2008 ganz der Beratung widmete. Sie arbeitete u.a. für Dr. Matthias Döpfner, stilwerk GmbH, Zentrum für Kulturforschung, Piranha Arts AG und Berlin Music Commission eG. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Förderung eines effektiven Umgangs mit komplexen Führungsthemen.

Koerting, Torsten J.

Torsten J. Koerting ist Berater, Hochschuldozent, Autor und Keynote-Speaker. Mit seiner Expertise bringt er Großprojekte in Schieflage zurück auf Erfolgskurs. Seine Berufung und Leidenschaft ist es, Menschen zu helfen, ihre Berufung und persönliche Positionierung als eigene Marke zu finden und nachhaltig umzusetzen. Er unterstützt sie dabei, die für sie relevanten Ziele und Ergebnisse zu erreichen und sowohl beruflich wie auch privat auf die nächste Ebene zu gelangen. 

Prof. Dr. Komus, Ayelt

Prof. Dr. Ayelt Komus ist Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Koblenz. Seine Themenfelder sind agile Methoden, PMO sowie Programm- und Projektportfoliomanagement mit besonderem Schwerpunkt auf hybriden und bimodalen Ansätzen. Komus initiierte eine Vielzahl internationaler Studien wie Status Quo Agile (2012, 2014, 2016), agiles PMO, Evidenzbasierte Erfolgsfaktoren des PM, Agiler Einkauf, IT-Radar und BPM-Compass.

Prof. Dr. Kraus, Rafaela

Prof. Dr. Rafaela Kraus ist Professorin für Personalmanagement an der Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität der Bundeswehr München und Expertin für Leadership, Change Management und Eignungsdiagnostik. In ihrer wissenschaftsbasierten Beratung und in ihren Vorträgen vermittelt sie organisationspsychologisches Know-how. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Weiterentwicklung und Evaluation strategischer HR-Themen, z. B. Führungs-/Organisationskultur, Employer Branding und Kompetenzmanagement.

Dr. Krenz, Michael

Der Chemiker und Betriebswirt leitet seit 2017 den Masterstudiengang „Internationales Projektmanagement im Großanlagenbau“ an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Davor war er als Chefingenieur, Chief Advisor, Prokurist, Konsortialführer und Geschäftsführer bei Firmen der VEW-, RWE- und AREVA-Gruppe tätig. Seit 2002 beschäftigt er sich unter anderem als Analyst und Task Force Manager intensiv mit Groß- und Megaanlagenbau. Seine Forschungsspezialitäten sind Komplexitätsbeherrschung, alternative Projektmanagementansätze, Supply Chain Management und wirtschaftspolitische Fragen.

Krieg, Alexander

Alexander Krieg ist Senior Consultant und agiler Coach bei der Acando GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Business Consulting, agile Organisationsentwicklung sowie agiles Prozess- und Projektmanagement. Sein erstes agiles Team formierte er bereits vor mehr als zehn Jahren und hat seitdem viele Teams, Abteilungen und Unternehmen in agilen Methoden, Kulturentwicklung und Führung in den Branchen Wissenschaft, Finance, eCommerce, Telekommunikation, Gaming und Logistik geleitet und gecoacht.

Krug, Gerhard

Gerhard Krug arbeitet als Projekt- und Teilprojektleiter in IT- und Investitionsprojekten. Unter anderem ist er im Bereich der Qualitätssicherung, PMO und der Konsolidierung von Projekten in kritischen Phasen tätig. Immer wieder arbeitet er auch im Prozessmanagement für große Firmen. Daneben schreibt er Bücher und Fachartikel zum Thema Projektmanagement mit dem Schwerpunkt „Der Mensch im Projekt“. Soeben erschienen ist: „Verplant, Verpeilt, Verpennt – Agiles Projektmanagement 5.0“.

Dr. Kuhrmann, Marco

Marco Kuhrmann ist Privatdozent an der Technischen Universität Clausthal und Geschäftsführer am Intitute for Applied Software Systems Engineering. Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Methodik der Programm- und Systementwicklung mit Fokus auf die evidenzbasierte Entwicklung hybrider Prozessmodelle in enger Kooperation mit der Industrie. Marco Kuhrmann war Mitglied des V-Modell XT Kernentwicklungsteams und hat sowohl die Industrie wie auch die Öffentliche Hand zu Themen der Prozesseinführung und Verbesserung beraten und geschult.

Lechner, Andreas

Andreas Lechner forscht bei der Paessler AG an neuen Produkten und begleitet Teams bei ihrer kulturellen Weiterentwicklung. Zuvor hat er bei HOTEL DE Scrum eingeführt, den Scrum-Teams Rahmen gegeben und geholfen, Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Seit seinem Informatikstudium hat er in verschiedenen Firmen als agiler Manager, Scrum Master, Projektleiter und Produktmanager Projekte vorangebracht. Dabei liegt ihm die methodische Vorgehensweise, um Nutzen und Qualität der Softwareentwicklung zu steigern, besonders am Herzen.

Lembke, Sven

Sven Lembke besitzt mehrjährige Erfahrungen in leitender Funktion in nationalen und internationalen Großprojekten der Schiffbauindustrie. Er studierte Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Produktionstechnik und Projektmanagement. Der Marineoffizier hat u.a. den Aufbau eines marineweiten Controlling-Systems begleitet. Neben seinen Projekttätigkeiten ist er verantwortlich für die Steuerung des Projekt- und Prozessmanagements des Bereichs aus der Linie heraus.

Linder-Hofmann, Bernd

Der Berater, Coach und Trainer verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als internationale Führungskraft und in der Prozessarbeit in Personal- und Organisationsentwicklung. Neben seinem Lehrauftrag an den Fachhochschulen Amberg-Weiden, Kiel und Landshut zu den Themen Change-, Transformations- und Projektmanagement kombiniert er als buddhistischer Mönch und Lehrer westliche und östliche Ansätze. Er ist Mitgründer und Managing Partner des Institut Innere Form, Mitgründer und Vorstand von ILA e.V., Beirat im Verein GWÖ und Gründer der Akademie des wilden Denkens. Parallel schreibt er über systemische Arbeit, Führung sowie Change- und Transformationsmanagement.

Lindner, Dominic

M.Sc. Dominic Lindner ist Doktorand am Institut für Wirtschaftsinformatik, IT-Management (WI3) der Universität Erlangen-Nürnberg und IT-Projektleiter in einem KMU. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Führung, Organisation und Arbeit in KMU im Kontext des digitalen Wandels. Neben diesen Tätigkeiten bloggt Dominic Lindner unter agile-unternehmen.de über diese Themen.

Louis, Michael

Der Serial Entrepreneur ist seit 25 Jahren als Gründer und Unternehmer in der ITK-Industrie aktiv. Die Wahl zum Entrepreneur des Jahres 2004 zeugt von seinem Erfolg. Nach seiner Tätigkeit bei der Mindjet Corporation unterstützt Michael Louis seit zehn Jahren junge und mittelständische Unternehmen mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk. Dabei legt er besonderen Wert auf strategische Führung, Mitarbeiterentwicklung und die enge Zusammenarbeit von Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing. Bei InLoox verantwortet er seit 2017 das Business Development und die Vertriebsleitung.

Ludwig, Daniela

Daniela Ludwig ist Co-Founder der world of scrum, IT-Projektmanagerin, Scrum Master und Requirements Engineer. Seit 2013 ist sie in agilen Projekten im Business-Intelligence-Umfeld tätig, zunächst im DEV Team. Seit 2014 übernahm sie Verantwortung als Scrum Master in BI- sowie Big-Data-Projekten. Seit 2017 coacht und trainiert sie DEV Teams und Berater in agilem Projektmanagement.

Ludwig, Michael

Michael Ludwig hat Maschinenbau und Betriebswirtschaft studiert und ist nach PMI zertifizierter Projektmanager. Er sammelte vierzehn Jahre lang Erfahrungen in Führungspositionen im Projektmanagement für den internationalen Anlagenbau sowie in Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Dann widmete er sich lange Zeit der Entwicklung von Data-Warehouse-Lösungen im Multiprojektmanagement zur Steuerung und Komplexitätsbeherrschung von Projekten und Portfolios. Heute verantwortet er das Multiprojektmanagement im Sondermaschinenbau der Schaeffler Gruppe an 16 Standorten in Asien, Amerika und Europa.

Dr. Mabuma, Joffrey

Dr.-Ing. Joffrey Mabuma bietet neben Erfahrung in klassischen und agilen Projekten auch vielfältige Beratungserfahrung als PL/fachliche Führungskraft und als Key Account Manager in Technologie-Projekten der Automobilbranche. Seine Schwerpunkte liegen besonders in den Bereichen Anforderungs-, Test-, und Projektmanagement. Zudem verfügt er über mehrjährige Berufserfahrung in F&E von rechnergestützten Simulationsmethoden. Dr. Mabuma ist nach PRINCE 2, IREP sowie ITIL V3 zertifiziert.

Marchner, Josef

Josef Marchner ist seit 2002 CIO bei der HERMA GmbH in Filderstadt, einem Industrieunternehmen der Papierverarbeitung und des Maschinenbaus. Der diplomierte Ingenieur (FH) begann seine Laufbahn 1987 als Softwareentwickler, arbeitete in Projekten mit und war beratend als Consultant tätig. Später bekleidete er diverse Managementfunktionen in Beratung, Handel und Industrie. Nebenberuflich ist Josef Marchner als Coach und Kommunikationstrainer aktiv.

Meier-Ewert, Christina

Christina Meier-Ewert ist Dozentin für Projektmanagement und als Unternehmensberaterin spezialisiert auf projektimmanente Personalentwicklung und. Sie studierte Betriebswirtschaft und internationale Wirtschaftsbeziehungen in Nürnberg, Straßburg und Kiel. In der Geschäftsleitung eines mittelständischen Innovationsführers für sensorgestützte Informationssysteme war sie u.a. für die Transformation des Unternehmens vom Anlagenbauer zum Systemintegrator verantwortlich. 

Müller, Thomas

Thomas Müller ist Manager für Digitalisierungsprojekte bei Braincourt. Nach 30 Jahren Berufspraxis kann der Certified Business Process Professional (CBBP) auf Erfahrungen als Projektmanager für BPM, BRM und M2M basierte Lösungen, Projektleitungen bei automatisierten, event- und regelbasierten Serviceplattformen und in der strategischen Konzeptentwicklung für Data-Analytics-Lösungen zurückblicken. Der Generalist beschäftigt sich im Umfeld Industrie 4.0 vor allem mit der Digitalisierung von Risikobewertungen, Klassifizierungen und der Priorisierung von Maschinenbauteilen im Ersatzeilservice.

Neumann, Daniel

Daniel Neumann ist Berater bei der UNITY AG im Bereich Digitalisierung und Transformation mit einem Schwerpunkt in agiler Transformation. Die ersten Schritte in die Agilität führte er im Start-Up als Product Owner. Seitdem treibt er als Coach und Umsetzer in verschiedenen agilen Projekten im Automotive- und Energiesektor die erfolgreiche Gestaltung der agilen Zusammenarbeit voran. Dabei interessieren ihn insbesondere pragmatische, erlebbare und teamgetriebene Arbeitsstrukturen in der Zusammenarbeit.

Oleniczak, Gregor

Gregor A. Oleniczak, Diplom-Volkswirt und Senior Project Manager bei der Fraport AG, ist seit über zwanzig Jahren im Projektmanagement tätig und für die kaufmännische Steuerung von Bauprojekten verantwortlich. Er hat seit dieser Zeit unterschiedliche Positionen bei der Fraport AG durchlaufen. Gregor Oleniczak ist nach IPMA Level D und C zertifiziert, hat mit Professor Dr. Hasso Reschke und Dr. Lorenz Schneider das Institut für Commercial Project Management gegründet und mit ihnen im Oktober 2017 das Fachbuch Commercial Project Management herausgegeben.

Orthey, Frank

Frank Orthey blickt als Diplom-Kaufmann mit IT-Affinität auf eine 15-jährige Vergangenheit als Projekt- und Programmleiter im agilen wie auch im klassischen Sinne zurück. Derzeit ist er als IT-Programm-Manager für ein IT-Großprojekt der DB Fernverkehr AG verantwortlich. Zuvor war er als Global Project Director bei einem international tätigen Systemhersteller sowie als Head of Project Management bei einem weltweit agierenden Hersteller für Gebäude-Sicherheitstechnik tätig.

Patze, Ulrich

Dipl.-Ing. Ulrich Patze ist Inhaber des Beratungsunternehmens CMC Management Consulting. Vorher war er bei Air Liquide Engineering & Construction, vormals Lurgi GmbH, global verantwortlich für Commercial Project Management, nachdem er diese Disziplin konzernweit implementiert hatte. Davor war er für Noell und Uhde tätig. Seine Erfahrungen umfassen auch leitende Funktionen im Vertrieb, Projektmanagement, Vertragswesen und Claim Management in den Bereichen Petrochemie, Kesselbau, Abfallbehandlung, Kerntechnik und anderen Anwendungen. 

Pfeffer, Joachim

Joachim Pfeffer ist Unternehmensberater und agiler Coach. Nach über zehn Jahren in der Produktentwicklung (IT, Elektronik, Mechanik) und sechs Jahren Beratungspraxis in Entwicklungs- und Dienstleistungsprozessen beschäftigt er sich mit der Einführung von Lean/Agile in der Embedded-/Mechanik-Entwicklung sowie in administrativen Prozessen. Sein Fokus liegt auf der ökonomischen Optimierung von Projekten. Als aktiver Berufspilot überträgt er Teamkonzepte aus der Luftfahrt auf Management und Entwicklungsteams.

Pfisterer, Dennis

Dennis Pfisterer (Director Project Management) ist seit 2005 bei der MANN+HUMMEL GmbH in Ludwigsburg tätig und für die professionelle Abwicklung von Kundenentwicklungsprojekten, die Implementierung und Weiterentwicklung des PEP sowie für die Projektmanagement-Methoden und -Tools verantwortlich.

Dr. Pielke, Magnus

Dr. Magnus Pielke ist Geschäftsführer bei be.storaged und verantwortet dort den technischen Bereich. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der elektrischen Energieversorgung in den Bereichen Forschung & Entwicklung und Business Innovation. Seine Arbeitserfahrung sammelte er in internationalen und interdisziplinären Teams in Demonstrations- und Innovationsprojekten. Pielke ist Mitglied im Fachausschuss Energiespeicher des BDEW

Prudix, Dietmar

Dietmar Prudix ist seit 30 Jahren Projektmanager und IPMA Level B zertifiziert. Zu seinen größten Projekten zählt die Expo 2000. Er ist autorisierter Trainingspartner der GPM und dort vielfältig ehrenamtlich engagiert. Darüber hinaus ist Dietmar Prudix als ehemaliges Präsidialratsmitglied und deutscher Vertreter in der IPMA an der Erstellung eines neuen Zertifizierungsstandards mit dem Titel „Agile Leadership“ beteiligt.