Referenten I-P

Ilka, Markus

1991 gründete Markus Ilka das Beratungs- und Schulungsunternehmen SCSI. 2003 wechselte er als Mitglied der Geschäftsleitung zur Mediengruppe Klambt. Bis 2016 war Markus Ilka als CIO bei der Motor Presse Stuttgart tätig und leitete die Abteilung "IT- und Digital Services". Seit 2017 wirkt er als Unternehmensbereichsleiter IT bei der SSB AG. Mit einem Team von rund 90 Mitarbeitern hat er den Anspruch, die Digitalisierung des öffentlichen Nahverkehrs der Stadt Stuttgart mit zu gestalten.

Jungfleisch, Kira

Kira Jungfleisch ist Architektin und Projektmanagerin mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung in den Bereichen des Entwurfs und Projektmanagements für die Industrie sowie die öffentliche Hand. Sie hat Projekte in verschiedenen Ländern dieser Welt errichtet und auf diese Weise wichtige Erfahrung im Umgang mit Menschen verschiedener Kulturen gewinnen können. Derzeit führt sie eine eigene Beratungsfirma in Seattle und arbeitet an zwei Buchprojekten. 

Jäger, Kurt

Kurt Jäger arbeitet seit mehr als 40 Jahren als Softwareengineer in verschiedensten Rollen: als Entwickler, Architekt, Projekt-, Team-, Entwicklungs- und Geschäftsfeld-Leiter und als Produkt-Manager. Seit 2013 ist er agiler Coach und Partner der KEGON AG. Er ist Scrum Master und SAFe SPCT Kandidat. Seine umfangreiche Erfahrung sammelte er bei Unternehmen wie Audi, BMW, Bosch, Conti, Deutsche Bank, Deutsche Bahn, CGM, CosmosDirekt, Generali, GfK, Roche, Schufa, SAG, Siemens, und SAP, wo er agile Transitionen begleitet hat.

Kaufmann, Timo

Timo Kaufmann ist seit Ende 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Baumanagement und Digitales Bauen der Leibniz Universität Hannover. Sowohl im Bachelor als auch im Master studierte er die Fachrichtung Infrastrukturmanagement mit der Vertiefungsrichtung Schieneninfrastruktur. Parallel hat er in diversen Unternehmen der Schieneninfrastruktur sowie dem Projektmanagement umfangreiche Praxiserfahrung gesammelt. Sein Forschungsschwerpunkt liegt hauptsächlich auf dem Thema BIM.

Kayser, Irene

Irene Kayser ist als Dipl.-Ing. Elektrotechnik seit über 20 Jahren in der Fernsehbranche tätig. Sie hat Projekte und Programme für verschiedene Rundfunkanstalten geleitet und ist seit 2003 Führungskraft in der IT des Hessischen Rundfunks. 2008 qualifizierte sie sich zum Senior Project Manager sowie 2009 zum systemischen Projektcoach. Irene Kayser hat Fortbildungen zur Transaktionsanalyse und systemischen Werkzeugen absolviert. Seit 2010 ist sie als Kommunikations- und Medientrainerin tätig. 

Kemmer, Prof. Ralf

Prof. Ralf Kemmer lebt und arbeitet schon lange und sehr gerne in Berlin. Seit 2014 lehrt er im Bereich Marketing Kommunikation und initiierte zeitgleich die „Fuckup Night Berlin“, die die Fehlerkultur thematisiert, um einen Kulturwandel und Innovationen in Unternehmen zu fördern. Er coacht und begleitet Unternehmen bei der strategischen Markenführung, Transformationsprozessen und Kommunikation, wobei ihm seine Leidenschaft zur Science-Fiction-Literatur häufig auf neue Wege führt.

Kinne, Oliver

Oliver Kinne ist Fachgebietsleiter, Projektmanager und New Worker beim Berliner Unternehmen T-Systems on site services GmbH.

Krines, Harald

Seit über 20 Jahren leitet der diplomierte Informatiker Harald Krines die Entwicklung der Projekt- und Ressourcenmanagement-Lösung aXc-Project. Seit 2006 setzt er dabei konsequent auf die Integration in Microsofts Kollaborationsplattform SharePoint. Er führt zudem die deutsche Niederlassung von aXc und ist Partner sowie Vorstandsmitglied der aXcelerate-Solutions AG mit Sitz in der Schweiz.

Klein, Peter

Peter Klein hat das Lehrsystem der Inneren Form®, einen integral-systemischen Ansatz der Ausbildung entwickelt. Er fungiert als Ausbildungsleiter „Integral Systemic Coach Innere Form" in Wien, Nürnberg und Bern. Daneben ist er Vorstand Development & PR bei infosyon (Internationales Forum für Systemaufstellungen in Organisationen und Arbeitskontexten) sowie als stellvertretender Vorsitzender der DVNLP tätig. Peter Klein hat mehrere Bücher zum Thema Systemaufstellungen und Aufstellungsarbeit veröffentlicht.

Klein, Stephan

Stephan Klein ist Senior Lean Experte und Leiter einer Gruppe im Back-Office der Landesbank Baden-Württemberg im Bereich Cash-Management und Reconciliation.

Knabel, André

André Knabel, Jahrgang 1970, schloss 1992 eine Lehre als Bankkaufmann ab und studierte anschließend Betriebswirtschaftslehre in Nürnberg. Seine berufliche Tätigkeit führte ihn über Stationen in der Privatwirtschaft 2005 zur Stadt Nürnberg. Dort begann er als Organisationsgutachter im Organisationsamt. 2010 wurde er Leiter der Verwaltung im Kulturreferat. 2016 übernahm der die Leitung der städtischen Volkshochschule sowie der Stadtbibliothek Nürnberg. Seit 2018 leitet er das Amt für Digitalisierung, IT und Prozessgestaltung.

Koerting, Torsten

Torsten J. Koerting ist Berater, Hochschuldozent, Autor und Keynote-Speaker. Mit seiner Expertise bringt er Großprojekte in Schieflage zurück auf Erfolgskurs. Er brennt dafür, Menschen zu helfen, ihre Berufung und persönliche Positionierung als eigene Marke zu finden und nachhaltig umzusetzen. Er unterstützt sie dabei, die für sie relevanten Ziele und Ergebnisse zu erreichen und sowohl beruflich wie auch privat auf die nächste Ebene zu gelangen.

Kreutter, Tobias

Tobias Kreutter ist seit 1997 bei der Festo AG & Co. KG tätig, einem Weltmarktführer der Automatisierungstechnik mit Sitz in Esslingen am Neckar. Als IT-PMO ist er global für das IT- Projekt-Management sowie für das IT-Projekt-Portfolio-Management verantwortlich. Tobias Kreutter studierte in Stuttgart Informationstechnik mit Vertiefung Projektengineering, ist IPMA B-Level zertifiziert sowie aktives Mitglied der GPM/pma/spm Fachgruppe „PM goes Boardroom“.

Kuhn, Dr. Ralf

Dr. Ralf Kuhn beschäftigt sich seit 2003 mit dem Entwurf, der Architektur und Entwicklung von Anwendungen auf Basis .NET und Microsoft SharePoint Server. Dabei liegen die Schwerpunkte des promovierten Physikers im Bereich Dokumentenmanagement und der Anbindung von externen Systemen. Als Geschäftsführer bei Alight ist er für die Bereiche Entwicklung und Vertrieb zuständig.

Kuhnert, Dr. Matthias

Dr. Matthias Kuhnert arbeitet bei TEAMWILLE GmbH als Projektmanager und Agiler Coach. In diesem Zusammenhang berät und coacht er Teams und Führungskräfte, sowohl in klassischen Methoden als auch bei der Transformation zu agilen Frameworks.

Lammert, Sabina

Sabina Lammert hat es bereits in ihrem ersten Beruf in die Welt des Projektmanagements gezogen. Die studierte Neurowissenschaftlerin war Teil des PMOs eines Biotech-Unternehmens und hat bald selbst Projektverantwortung übernommen. Im Rahmen ihres Engagements bei der GPM Young Crew in München hat sie erste Berührungspunkte mit Visualisierungen im beruflichen Kontext gehabt. Als Agile Coach und Trainer bei borisgloger consulting gehören Visualisierungen mittlerweile zu ihrem Arbeitsalltag.

Leibrecht, Michael

"Der Macher hinter der Crowd", schreiben die "Nürnberger Nachrichten" über den Unternehmer (machen.de) und Kommunikations-Berater Michael Leibrecht. Erste Unternehmensgründung im Alter von 19 Jahren im Landkreis Fürth. Seitdem tätig für den kleinsten Laden Nürnbergs, die älteste Software-Firma der Schweiz, verschiedene Technologie-Unternehmen in England bis zum Forbes Top 100 Unternehmen in China. Er ist Autor, Dozent und Co-Founder mit über 20 Jahren Erfahrung in der Gründerszene.

Leischner, Udo

Udo Leischner verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Systemanalyst und Scrum Product Owner für Projektmanagement-Software. Seit fünf Jahren ist er im Produktmanagement bei CONTACT-Software tätig und seit 2018 als Produktmanager für das Produkt CONTACT Project Office verantwortlich.

 

 

Liechti, Marco

Marco Liechti ist Diplom-Elektroingenieur und arbeitete acht Jahre in der Telekom-Industrie, unter anderem als Software-Entwickler, bevor er als Projektleiter in die IT der Schweizerischen Mobiliar Versicherung wechselte. Heute verantwortet er das Projektportfolio-Management der Mobiliar und die 2017 initiierte Transformation zu einer skalierten, agilen Projektmethodik und einem Lean Portfolio Management.
 

Löffler, Benno

Benno Löffler betrachtet Höchstleistung in Projekt-Organisationen aus verschiedenen Perspektiven: Management, Führung, Psychologie, Soziologie, Projektmanagement und Betriebswirtschaft. Seit 20 Jahren versucht er zu verstehen, wie außergewöhnlich leistungsfähige Organisationen funktionieren. Seit 2000 berät er den deutschen Maschinenbau. Themen wie Organisationszuschnitt, Ziele, fachliche Führung, Flexibilisierung, Team-Verantwortung, Innovation im Kunden-Projekt und permanente Planänderungen treiben seine Kunden um.

Mabuma, Dr. Joffrey

Dr.-Ing. Joffrey Mabuma ist Lead Consultant in Automotive Aftersales bei NTT DATA, einem globalen und innovativen Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Tokio. Er verfügt über mehrjährige Beratungs- sowie fundierte Forschungserfahrung. Seine fachliche Expertise betrifft die Themen Telematik und Mobilitätsdienste, digitale Plattform-Geschäfte sowie Hybride Projektmanagementmethoden. Seine Schwerpunkte liegen besonders in den Bereichen Anforderungs-, Test-, und Projektmanagement. Dr. Mabuma ist nach PRINCE 2, IREP sowie ITIL V3 zertifiziert.

Meindl, Stefanie

Seit 2015 begleitet Stefanie Meindl international Teams aus verschiedensten Branchen bei ihrer agilen Transformation. Als Trainerin und Coach hat sie vier Jahre in Asien verbracht. Ihre vielfältigen Erfahrungen gibt sie in erfrischenden Vorträgen wieder und nimmt ihr Publikum mit auf eine unterhaltsame Reise rund um den Globus. Mit ihrer mitreißenden, authentischen Art liefert sie ihrem Publikum wertvolle Denkanstöße und zeigt Perspektiven und Wege auf, um von einem starken zu einem herausragenden Team zu werden.

Meister, Sabine

Sabine Meister ist zertifizierte Projektmanagerin und initiierte 2011 den Aufbau des Projekt-Wissenscenters, dem zentralen PMO Hamburgs. Dort war sie mit ihrem Expertenteam für die Entwicklung der PM-Standards verantwortlich und setzte diese über die Leistungen des PMO durch. Sabine Meister ist Teil des Leitungsteams in der GPM Fachgruppe der öffentlichen Verwaltung. Seit Juni 2019 baut sie das PMO der Justizbehörde Hamburg auf.

Memel, Ricarda

Ricarda Memel ist in ihrer Rolle als Mitglied des Unternehmensführungskreises unter anderem verantwortlich für die Organisationsentwicklung bei der TEAMWILLE GmbH. Als systemische Beraterin coacht sie zudem Organisationen in Transformationsprojekten sowohl auf ihrem Weg von der klassischen Projektarbeit hin zu agiler Arbeitsweise, wie auch bei der Analyse und Architektur von Organisationsdesigns.

Menet, Ernst

Nach seinem Ingenieur-Studium an der ETH Zürich studierte Ernst Menet Computer Science an der Ohio State University. Anschließend war er als Softwareingenieur und Entwickler tätig, bevor er im Projektmanagement seine berufliche Heimat fand. Es folgten Stationen im In- und Ausland, wo er bei großen und kleinen Firmen Projekte erfolgreich saniert hat. Zuletzt war Ernst Menet Dozent an der Berner Fachhochschule. Er ist Anhänger von Chuck Norris: Was macht C.N. mit verspäteten Projekten? Er bremst die Zeit!

Meurer, Andreas

Andreas Meurer ist seit knapp 15 Jahren in der IT-Beratung tätig, davon sechs in unterschiedlichen Rollen für die PENTASYS AG: als Agile Coach, IT-Projekt- sowie als Line Manager. Er ist unter anderem als Projektmanager (IPMA Level D) sowie als Business Process Manager (OCEB-F) zertifiziert. Dabei fließen ständig neue Erfahrungswerte aus den beiden Welten "Personalführung" und "Projektarbeit" in seine Tätigkeiten ein, in denen er oft im Spannungsfeld klassischer Konzern-Strukturen und agiler Start-up-Mentalität steht.

Michalski, Barbara

Nach ihrem Studium der Mathematik sammelte Barbara Michalski ihre ersten beruflichen Erfahrungen bei der Deutschen Bahn. Anschließend beriet sie als Freelancerin für IT-Projektmanagement unter anderem DevOps-Teams im Hinblick auf Prozesse und Kulturwandel. Ihr Kundenstamm besteht hauptsächlich aus großen Unternehmen.

Müller, Jürgen

Jürgen Müller ist Leiter der Produktentwicklung beim Prüf- und Messtechnikunternehmen Megger am Standort Baunach.

Müller, Dr. Michael

Als Vice President bei der Wintershall Dea steuert Michael Müller die Post Merger Integration der beiden ehemaligen Unternehmen Winterhall und DEA. Vor Closing der Transkation im Mai 2019 bereitete er die Zusammenführung von Organisation, Prozessen und Systemen vor. Zuvor war er für die Wintershall (Öl- und Gas-Tochter der BASF) im Bereich Strategy & Portfoliomanagement und als Head of Business Development in Russland tätig. Als Unternehmensberater verantwortete er davor Transformationsprojekte bei verschiedenen Unternehmen.

Müller, Thomas

Thomas Müller beschäftigt sich als Manager für Digitalisierungsprojekte bei Braincourt hauptsächlich mit Industrie 4.0, speziell mit der Digitalisierung von Risikobewertungen sowie der Klassifizierungen von Maschinenbauteilen. Nach 30 Jahren Berufspraxis kann der Certified Business Process Professional (CBBP) auf Erfahrungen als Projektmanager für BPM-, BRM- und M2M-basierte Lösungen, Projektleitungen bei automatisierten, event- und regelbasierten Serviceplattformen und in der strategischen Konzeptentwicklung für Data-Analytics-Lösungen zurückblicken.

Müller, Thomas

Nach dem Studium der Elektrotechnik war Thomas Müller zunächst in der Entwicklung von Microcontroller-Boards und deren Firmware tätig. 1996 wechselte er zu IBM. Dort arbeitete er als Senior Project Manager für große Anwendungsentwicklungsprojekte. Seit mehr als zehn Jahren ist er nun als IT-Spezialist für Application Lifecycle Management, DevOps und Cloud-Umgebungen tätig. Hierbei ist er Experte für Konzepte, Methoden, ihre technische Realisierung und deren Managementaspekte.

Müller, Wolfram

Wolfram Müller ist Founder der Speed4Projects.Net. Er verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement – sowohl klassisch als auch agil. Unter vielem anderen ist er Co-Leiter der Fachgruppe Agile Management der GPM sowie Buchautor zu hybridem Projektmanagement und CCPM/TOC.

Neumann, Prof. Dr. Rainer

Prof. Neumann studierte von 1990 - 1995 Informatik an den Uni Karlsruhe Informatik, wo er dann auch im Themengebiet Softwareengineering promovierte. Ab 2000 war er als IT-Berater und Softwarearchitekt im Bankenumfeld tätig, bevor er 2001 nach Karlsruhe zur PTV AG wechselte, zunächst als Projektleiter und Architekt, später als Vice-President für die Entwicklung von Basistechnologien und Diensten. 2010 folgte er einem Ruf an die Hochschule Karlsruhe, wo er sich um Themen effektiver Softwareentwicklungen kümmert. Zusammen mit Kollegen begleitet er als agiler Coach Hochschulentwicklungsprozesse.

Otto, Vanessa

Project Business Excellence und Organisationsentwicklung – das sind die Schwerpunkte von Vanessa Otto. Die Betriebswirtin ist seit mehr als sechs Jahren für die Siemens AG tätig, derzeit im Bereich Project Execution Train Control der Siemens Mobility GmbH.  

Pallasch, Laura

Laura Pallasch ist zertifizierter Scrum Master, Product Owner, Management 3.0- und Design Thinking Facilitator sowie ausgebildete Mediatorin. Seit 2012 bei der T-Systems onsite tätig hat sie in agilen Projekten gearbeitet, für Kunden agile Trainings konzipiert und diese durchgeführt. Seit 2018 leitet Laura Pallasch die Trainingseinheit onsite academy. Sie ist als Guide im Bereich Agile Leadership, Enablement und Transformation aktiv und treibt den Einsatz neuer Zusammenarbeitsmethoden im Unternehmen maßgeblich voran.

Parisi, Vincenzo

Vincenzo Parisi begann seine berufliche Laufbahn als Product Owner. Heute ist er ein professioneller Wegbegleiter in der Einführung agiler Organisation vom lokalen Mittelstand bis zum globalen Konzern. In all der Zeit hat er die gängigen und einige außergewöhnliche Ansätze kennen und anwenden gelernt.

Pospiszyl, Mareen

Mareen Pospiszyls Leidenschaft für „ihr“ Start-up pakadoo ist seit der ersten Stunde ungebrochen. Als Kundenberaterin der LGI Logistics Group International wechselte sie aus dem klassischen Konzernbusiness in eine kleine, agile Organisationseinheit und schuf gemeinsam mit ihren Kollegen ein internes Start-up. Sie versteht ihre Arbeit hauptsächlich als Schnittstelle zwischen den Anforderungen der Kunden und der internen Produktentwicklung.