Agil

Agiles / Lean PM: Sinnvoll verschlanken und kundenorientiert ausrichten

Raum ST. PETERSBURG | Ebene 2

Agiles PM und Lean PM verfolgen ähnliche Ziele. Beide wollen Projekte stärker auf den Kunden ausrichten und nicht-wertschöpfende Tätigkeiten in Projekten vermeiden. Das ist aufgrund von Ressourcenknappheit auch dringend notwendig. Nach mehreren Jahren in Theorie und Praxis ist Zeit für eine Zwischenbilanz und einen Ausblick. Wo stehen wir mit der Verschlankung des PM und wie geht es in den nächsten Jahren weiter?

Chair: Jörg Leute

Agil zum Ziel: Sieben Erfolgsfaktoren für agile IT-Großprojekte

Michael Rohleder | QAware GmbH

Während agiles Vorgehen für kleine IT-Projekte weitestgehend reibungslos funktioniert, stellen agile Großprojekte – vor allem als Festpreisgewerk – eine besondere Herausforderung dar. Der Vortrag beschreibt die sieben Erfolgsfaktoren, die große IT-Projekte auch mit „nicht-agilen“ Schnittstellenpartnern gelingen lassen.

Profil Michael Rohleder

Produktvortrag aXcelerate: Wie NWB mit hybridem Projektmanagement die klassische mit der agilen Projektwelt vereint

Carsten Giesa | NWB Verlag GmbH & Co. KG

Das Verlagshaus NWB stand vor der Herausforderung, sich einem Umfeld anzupassen, welches immer mehr Flexibilität und Schnelligkeit fordert. Deshalb vollzog NWB einen Organisationswandel, unterstützt durch eine entsprechende Softwarelösung. Das klassische Projekt- und Portfoliomanagement wurde mit einem digitalen Whiteboard zu einer integrierten Lösung kombiniert. Der Erfahrungsbericht stellt die integrierte Software vor und gibt Tipps für die Umsetzung von hybridem Projektmanagement.

Profil Carsten Giesa

Das agile Unternehmen – Projekte, Prozesse und Linienorganisation unter dem Einfluss von Agilität

Nikolay Stoyanov | ibo Beratung und Training

Ibo Beratung und Training befindet sich seit drei Jahren im Wandel zum agilen Unternehmen. Dabei beeinflussen agile Werte, Prinzipien und Methoden das gesamte Unternehmen, beispielsweise das Projektmanagement, die Linienorganisation und die Managementprozesse. Der Vortrag stellt die Chancen, Risiken und Grenzen dar und berichtet von den Veränderungsprozessen, welche die Agilität mit sich bringt.

Profil Nikolay Stoyanov

Projekte sind Vergangenheit, in Zukunft fließt der Wertstrom durch unsere agile Organisation

Andreas Paul | Q_PERIOR AG - Patrick Som | Swisscom

Der Bereich Enterprise Customers (Großkunden) der Swisscom zeigt zusammen mit agilen Experten der Beratung Q_PERIOR, wie der Wandel vom Projektgeschäft hin zu einem kontinuierlichen agilen Wertstrom erfolgt. Um die Kundenkommunikation verstärkt über innovative Onlineportale zu führen, schafft die Swisscom eine agile Organisation zur stetigen Weiterentwicklung ihrer Portal-Services.

Profil Andreas Paul | Profil Patrick Som

PMO 4.0 – Wertschöpfung durch Governance für das PMO der Zukunft

Marcel Schwarzenberger | projektimpulse.de - Norbert Schaffitzel | DB Systel GmbH

Der Vortrag skizziert das PMO der Zukunft, ausgehend von dem Grundgedanken der Selbstorganisation. PMO 4.0 ist demnach eine organisationsspezifische Einheit, die mittels Governance ein Projektportfolio steuert: Als Wächter und Taktgeber für die Einsteuerung von Projekten. Als Gärtner eines Projekt-Biotops und als „Servant Leader“ einer strategischen Ausrichtung des Projektportfolios.

Profil Marcel Schwarzenberger |  Profil Norbert Schaffitzel